Sieben Chakra-Pads: Zum einfachen Auflegen bei der Chakra-Meditation


32,80 

6 vorrätig

Artikelnummer: Chakra Pads Kategorie: Schlagwörter: ,

Beschreibung

Sieben Chakra-Pads: Zum einfachen Auflegen bei der Chakra-Meditation


Die farbigen Chakra-Pads unterstützen dich bei der Heilungsarbeit und Stärkung deiner Chakren.
Begleitend zur liegenden Chakra-Meditation können die Chakra-Pads auf das jeweilige Chakra aufgelegt werden. 
Sitzt du lieber beim Meditieren, nimmst du das jeweilige Pad einfach in die Hand.
Die Pads haben einen Durchmesser von ca. 14 cm und sind je mit ca. 80 Gramm Rapssamen befüllt.

Was sind Chakren und wo liegen die Chakren?

Das Wort Chakra kommt aus Indien und bedeutet Rad oder auch Kreis. Chakren kannst du dir als feinstoffliche Energiewirbel vorstellen, die im und außerhalb des Körpers sind.
Es gibt sieben Hauptchakren, die entlang der Wirbelsäule angeordnet sind.
Jedem Chakra wird eine andere Farbe zugeordnet. 
Wenn du dich das erste Mal mit Chakren beschäftigst, weißt du vielleicht noch nicht, wo genau sie sich befinden.
 Als kleine Hilfe habe ich dir eine Übersicht erstellt. 
Den Chakra Pads liegt eine Karte mit einer Kurzbeschreibung der Chakren bei.



• Kronenchakra – befindet sich einige Zentimeter über dem Scheitelpunkt (Chakraöffnung nach oben)

• Stirnchakra – liegt zwischen den Augenbrauen (drittes Auge)

• Halschakra – befindet sich auf Kehlkopfhöhe

• Herzchakra – befindet sich in der Mitte der Brust

• Solarplexuschakra – liegt über dem Sonnengeflecht, auf Höhe des Magens

• Sakralchakra – befindet sich etwa ein bis zwei Fingerbreit unter dem Bauchnabel

• Wurzelchakra – befindet sich im Beckenboden auf Höhe des Steißbeins (Chakraöffnung nach unten)

Erlebe selbst die Energie der Chakren und meditiere mit den Chakra-Pads.



Kurzinformation zum Chakra-Pads-Set:
– Sieben Chakra-Pads
– 100 % Baumwolle
– Durchmesser: ca 14 cm
– Füllung Rapssamen ca. 80 Gramm je Pad
– Kurzbeschreibung der Sieben Chakren

 

 

Das könnte dir auch gefallen …